Fernwärme für Rochlitz

Bereits seit den 70er Jahren...

...versorgt die Stadt Rochlitz ihre Bürger mit Fernwärme. Als der Stadtrat sich 1990/91 dafür entschied, die vorhandenen Fernwärmeanlagen des Heizhauses am Bahnhof zu modernisieren sowie die Fernwärmeversorgung auszudehnen fand die Stadt in der STEAG New Energies GmbH ihren Partner. Am 15. Juni 1992 gründeten die Stadt Rochlitz (51 %) und die STEAG New Energies GmbH (49 %) die Energieversorgung Rochlitz GmbH. Kurz EVR genannt. Die EVR versorgt insbesondere die Wohnungswirtschaft sowie öffentliche Gebäude des Freistaates, des Landkreises und der Stadt. Zusätzlich wird von Rochlitz aus auch die Fernwärmeversorgung in Geithain mitbetreut.